Hunger

Sometimes I have
hunger
for nothing more
than a kind word–
a word
against the cold,
against the fear,
a single word
to warm me
to breathe,
a word without a lead weight,
only loaded with
a grain of peace,
so that it does not

Instantly fly away.

Peter Schütt (Germany 1939-,)
Translation Germain Droogenbroodt

From: Wenn das Eis geht
DTV, München

***
Hunger //Manchmal habe ich / Hunger / nach nichts als / einem freundlichen Wort – / ein Wort / gegen die Kälte, / gegen die Angst, / ein einziges Wort / zum Aufwärmen /und zum Luftholen, / ein Wort ohne Bleigewicht, / nur beladen mit / einem Gran Frieden, / damit es nicht / gleich davonfliegt.

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *